Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Der Nutzung im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seite behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Automatisierte Datenerhebung
Beim Zugriff auf die Webseiten von www.laura-dahlmeier.de übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Browsertyp/ -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • Menge der gesendeten Daten.

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.

Cookies
Die tri:ceps. GmbH speichert so genannte „Cookies“, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschen, können Sie das Speichern von „Cookies“ auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein können.

Einsatz von Cookies für den Biathlon auf Schalke
Auf der Internetseite www.laura-dahlmeier.de werden sogenannte Cookies verwendet. Sie dienen dazu, das Ticketangebot rund um den Biathlon auf Schalke nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies, also kleine, auf Ihrem Computer gespeicherte Textdateien, erlauben es einem Web-Server, auf den PC des Nutzers Informationen zu hinterlegen. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies aber auch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert.

Deaktivierung von Cookies
Die Platzierung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers können Sie dauerhaft oder auch nur zeitweise verhindern. Falls Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, können Sie eventuell nicht mehr sämtliche Dienste und/oder Funktionen  vollständig nutzen. Jeder Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Nachstehend finden Sie einige Hilfestellungen zu den Einstellungen der gängigen Internetbrowser:

Internet Explorer

  •  Menü Extras – Internetoptionen
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“ und verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schiebregler nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um alle zuzulassen. Klicken Sie anschließend auf OK.

Mozilla Firefox

  • Menü Extras – Einstellungen
  • Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz. Setzen Sie die Auswahlliste neben „Firefox wird eine Chronik:“ auf „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“. Setzen Sie das Häkchen bei Cookies akzeptieren, um Cookies zu erlauben, oder entfernen es, um Cookies abzulehnen.

Google Chrome

  • Öffnen Sie Chrome und klicken Sie oben rechts auf das Symbol mit den drei Querstrichen, sodass sich das Menü öffnet. Wählen Sie hier weiter unten, den Punkt „Einstellungen“. Scrollen Sie herunter und klicken Sie ganz unten auf den blauen Link „Erweiterte Einstellungen anzeigen“. Klicken Sie anschließend unter dem Punkt „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“. Um Cookies zu aktivieren, setzen Sie ganz oben den Haken vor dem Punkt „Speicherung lokaler Daten zulassen“. Aktivieren Sie den Punkt „Lokale Daten nach Beenden des Browsers löschen“, werden alle Cookies nur so lange gespeichert, wie der Browser läuft. Sie können hier zusätzlich Cookies komplett verbieten und Ausnahmen hinzufügen.

Google Analytics
Die tri:ceps. GmbH benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können Google Analytics mittels eines Browser Add-ons deaktivieren, wenn Sie die Webseitenanalyse nicht wünschen. Dieses können Sie hier runterladen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Social Plugins
Frühmesner verwendet auf seiner Website Plugins u.a. der sozialen Netzwerke facebook.com, der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA , Twitter.com, der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco CA 94107, USA sowie google +, der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, California, 94043, USA . Sie erkennen die Plugins an dem jeweiligen Netzwerk-Logo, bspw. ergänzt um das Piktogramm einer geballten Faust mit erhobenem, nach oben zeigenden Daumen oder dem Zusatz „Empfehlung“, „Like“, „Kommentar“ oder „Gefällt mir“. Allein durch den Aufruf unserer Webseite wird keine direkte Verbindung mit den Servern der sozialen Netzwerke durch den von Ihnen verwendeten Internet-Browser aufgebaut und Daten weitergeleitet. Der „Like“-Button wird erst aktiv, wenn Sie über diesen mit dem Cursor gleiten und ihn nach der danach aufgeblendeten Information, dass der „Like“-Button erst durch das Anklicken durch Sie aktiv wird, anklicken. Dann können Sie mit einem zweiten Klick Ihre Empfehlung abgeben. Wenn Sie den „Like“-Button aktiviert haben, übermittelt dieser verschiedene Daten an das soziale Netzwerk. Hierzu können gehören:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs der Website
  • URL der Website auf der sich der Besucher befindet
  • URL der Website, die der Besucher vorher besucht hatte
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des Besuchers

Sofern Sie parallel während des Besuches unserer Seite bei Facebook, Twitter oder Google + eingeloggt sind, ist nicht ausgeschlossen, dass der Anbieter den Besuch Ihrem Netzwerk-Konto zuordnet. Wenn Sie die Plugin-Funktionen nutzen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars), werden diese Informationen ebenfalls von Ihrem Browser direkt an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und dort ggf. gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Netzwerke können den Datenschutzhinweisen von Facebook [http://www.facebook.com/policy.php], Twitter [http://twitter.com/privacy] sowie Google [http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/] entnommen werden.